Baurecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Baurecht

Das private Baurecht ist im Wesentlichen das Recht der Werkverträge. Wir vertreten insoweit sowohl am Bau beteiligte Unternehmen, als auch Auftraggeber bei der Begleitung ihrer Bauvorhaben.

Im Mittelpunkt stehen die geschlossenen Verträge, aufgrund der verschiedenen Rechtsgrundlagen als Verträge nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) oder nach der Verdingungsordnung für Bauleistungen Teil B (VOB/B). Anwaltliche Aufgaben entstehen in diesen Bereichen schon bei der Vertragsgestaltung, erst recht natürlich, wenn es zu Konflikten zwischen den Vertragsparteien kommt, sei es um unterschiedliche Auffassungen bei dem Inhalt der beauftragten Leistungen, bei der Richtigkeit und Mangelfreiheit der aufgeführten Leistungen oder dem Bestehen oder der Angemessenheit des Vergütungsanspruchs.

Unser Bemühen geht stets dahin, die Entstehung von Unstimmigkeiten durch vorbereitende, gründliche Vertragsgestaltung zu vermeiden. Sollte der Streit jedoch erst einmal eingetreten sein, steht im Zentrum unserer Tätigkeit die Konfliktlösung auf möglichst niedriger Stufe. Dies beinhaltet die Führung außergerichtlicher Gespräche, die Einbeziehung von Schiedsstellen, gegebenenfalls die Einleitung eines selbstständigen, gerichtlichen Beweisverfahrens, erforderlichenfalls die Führung eines Rechtstreits zur Durchsetzung berechtigter Ansprüche sowie Abwehr tatsächlich nicht bestehender Forderungen.

Mietrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Mietrecht

Das Mietrecht im engeren Sinne umfasst die Verhältnisse zwischen Mieter und Vermieter von Wohnungen und Gewerberäumen. Im weiteren Sinne fassen wir hierunter auch das Miet- und Pachtrecht an Grundstücken anderer Art, insbesondere auch an Grundstücken, die der Erholung und Freizeitgestaltung dienen.

Insoweit beraten wir sowohl Vermieter, als auch Mieter hinsichtlich der Gestaltung und des Abschlusses von Wohnungs- und Gewerbemietverträgen, im Hinblick auf die Berücksichtigung wechselseitiger Rechte und Pflichten bei der Durchführung von Um- und Ausbaumaßnahmen sowie Modernisierungen, bei der Erhöhung oder Anpassung der Miethöhe, bei der Abrechnung und Umlage von Betriebskosten sowie bei der Frage der Beendigung von Mietverhältnissen.

Darüber hinaus beraten wir auch in anderen Fragen des Grundstücksrechts, angefangen von der Begleitung von Verträgen über den Erwerb oder die Veräußerung von Grundstücken, bei Fragen des Nachbarschaftsrecht, der Erschließung von Grundstücken sowie deren Bebauung.

Darüber hinaus ist das Wohnungseigentumsrecht ein sich ständig weiterentwickelndes Rechtsgebiet über die Stellung eines einzelnen Eigentümers einer Wohnung oder Gewerbeeinheit innerhalb eines Gebäudes. Hier beraten wir einzelne Eigentümer, Eigentümergemeinschaften und Hausverwaltungen in der Regelung der Beziehungen untereinander und gegenüber Dritten. Dies betrifft insbesondere die Abgrenzung von Fragen die einen einzelnen Eigentümer oder die gesamte Eigentümergemeinschaft betreffen, sei es bei Baumaßnahmen infolge notwendiger Instandhaltung oder gewünschter Verbesserungen im Einzel- oder Gemeinschaftseigentum sowie die Rechte und Pflichten der einzelnen Eigentümer sowie der Gemeinschaft insgesamt bei diesen Fragen.

Probleme ergeben sich immer wieder hinsichtlich der Wirksamkeit der von der Eigentümergemeinschaft gefassten Beschlüsse im Hinblick auf einzelne Eigentümer oder die Gemeinschaft insgesamt, bei der Behandlung regelmäßig zu zahlender Hausgelder und deren Verwendung, bei der Schaffung von Instandhaltungsrücklagen sowie deren Verwaltung. Nicht zuletzt die Beauftragung eines Hausverwalters durch die gesamte Eigentümergemeinschaft oder einzelner Eigentümer sowie die Verhältnisse gegenüber Mietern von Eigentumswohnungen oder Eigennutzern bieten ständigen Beratungsbedarf sowie die Vertretung im Rahmen von Eigentümerversammlungen und gebotenenfalls auch vor Gericht.

Familienrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Familienrecht

Das Familienrecht umfasst sämtliche rechtlichen Regelungen, die das Verhältnis von Familienangehörigen zueinander beinhalten. Dies betrifft folglich das Verhältnis zwischen Eheleuten ebenso wie zwischen Eltern und Kindern, Großeltern und Enkelkindern sowie auch Verwandte entfernterer Verhältnisse.

Zum Familienrecht gehören folglich alle Regelungen, die im Zusammenhang mit Eheschließung und Ehescheidung stehen, Fragen zur Gewährung wechselseitigen Unterhalts zwischen Eheleuten, Getrenntlebenden und Geschiedenen. Ferner gehören hierzu Fragen der Abstammung, insbesondere der Vaterschaft, aber auch der Annahme an Kindes statt (Adoption) und den sich daraus ergebenden Konsequenzen, wie der elterlichen Sorge (Rechte und Pflichten!), des Umgangs zwischen Kindern und ihren Eltern, Großeltern und anderen Verwandten, Verpflichtungen zur Betreuung, zur Zahlung von Kindesunterhalt und anderem mehr.

Zu unserem Beratungsbereich gehört daher die Begleitung bei der Frage, ob es sinnvoll ist, einen Ehevertrag zu schließen, gegebenenfalls bei der Erstellung und dem Abschluss eines Ehevertrages. Ferner beraten und vertreten wir unsere Mandanten im Verhältnis zu Ehepartnern, zu Kindern und deren gesetzlichen Vertretern, zu Eltern sowie gegenüber Jugendämtern, anderen Behörden und gegenüber Familiengerichten.

Ziel unserer Tätigkeit im Familienrecht ist es insbesondere, den Schutz der besonders Schutzbedürftigen im Blick zu behalten, nicht um jeden Preis Rechtsstreite zu führen, bei denen in der Regel die Kinder die Leidtragenden sind, vor allem aber auch dort deutliche Riegel vorzuschieben, wo die in familienrechtlichen Angelegenheiten unvermeidbaren Emotionen die Grundlagen des geltenden Rechts zu verlassen drohen.

Straßenverkehrsrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Straßenverkehrsrecht

Das Straßenverkehrsrecht ist ein sehr umfangreiches Tätigkeitsgebiet. Im Vordergrund steht sicher das Verkehrsunfallrecht, bei dem Geschädigte ihre Ansprüche auf Schadenersatz oder Schmerzensgeld verfolgen beziehungsweise vermeintlich Geschädigte solche Ansprüche, die ihnen gegenüber geltend gemacht werden, abzuwehren haben.

Darüber hinaus ist das Straßenverkehrsrecht mit einer Vielzahl von Bußgeld- und Strafvorschriften durchsetzt. Die Verteidigung hiergegen ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit.

Schließlich spielen auch viele Bereiche des öffentlichen Rechts in das Straßenverkehrsrecht hinein, wenn es um die Erteilung oder Einziehung der Fahrerlaubnis, die Zulassung von Fahrzeugen für den öffentlichen Straßenverkehr und ähnliche Bereiche geht. Auch hierbei sind wir beratend tätig und begleiten den Ratsuchenden durch den Behördendschungel.

Arbeitsrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht befasst sich mit allen Arten von Beschäftigungsverhältnissen, angefangen vom klassischen Angestellten über freie Mitarbeiter und Handelsvertreter bis hin zu Geschäftsführern und Vorständen.

In den Auseinandersetzungen geht es hierzu in der Regel um die Umstände bei der Begründung oder der Beendigung eines solchen Beschäftigungsverhältnisses, die Frage der Vergütungszahlung, der Urlaubsgewährung und anderer Vertragsbestandteile.

Unsere Tätigkeit ist daher darauf gerichtet, möglichst schon im Vorfeld für Voraussetzungen zu sorgen, die einer Konfliktvermeidung dienen. Dies beginnt bei Hilfestellungen im Zusammenhang mit der Vertragsgestaltung, beinhaltet die Beantwortung von Fragen in laufenden Vertragsvertragsverhältnissen sowie gegebenenfalls die Vertretung nach außen zur Geltendmachung von Rechten oder Abwehr von angeblichen Ansprüchen. Ein wesentlicher Bestandteil hierbei ist er Schutz im Anschluss an einer ausgesprochene Kündigung des Vertragsverhältnisses mit den sich daraus ergebenen Konsequenzen.

Neben diesen Breichen des Individualarbeitsrechtsrechts, die sich auf die geschlossenen Beschäftigungsverträge beziehen, umfasst das Arbeitsrecht auch den sogenannten kollektiven Bereich. Dies sind Fälle, in denen sich Mehrheiten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern als Tarifvertragsparteien gegenüberstehen.

Auch hier beraten wir bei der Gestaltung von Tarifverträgen bei der Tätigkeit von Betriebsräten und anderen Arbeitnehmer- oder Arbeitgebervertretungen.

Sozialrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Sozialrecht

Das Sozialrecht ist im Wesentlichen das Recht der Sozialversicherungen. Wir vertreten regelmäßig Rat- und Rechtsuchende in den Bereichen der Arbeitslosen- versicherung, der Kranken- und Rentenversicherung sowie übriger, vom Staat gewährter Sozialleistungen.

Einen großen Schwerpunkt hierbei bilden die Anträge auf Gewährung von Arbeitslosengeld I oder Arbeitslosengeld II mit ihren einzelnen Zusatzleistungen, aber auch Beschränkungen und Ausnahmebestimmungen.

Ein weiterer Bereich betrifft die Geltendmachung von Ansprüchen auf Krankengeld oder Erwerbsunfähigkeitsrente, sei es für einen vorübergehenden Zeitraum oder für die dauerhafte Existenzsicherung. Im Einzelnen dreht es sich um die Anerkennung von Einschränkungen zur Berufsausübung, von Behinderungsgraden bis hin zur vollständigen Erwerbsunfähigkeit und die damit verbundenen Leistungsansprüche.

Probleme gibt es schließlich nicht zuletzt auch bei der Geltendmachung von Ansprüchen auf Altersrente. Auch hier stehen wir mit Rat und Tat dem Hilfesuchenden zur Seite.

Schließlich begleiten wir auch die Geltendmachung von Ansprüchen auf sonstige Sozialleistungen, Wohnzuschüsse, Hilfe zum Lebensunterhalt und anderem.

Vertragsrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Vertragsrecht

Das Vertragsrecht befasst sich mit allen Arten von Verträgen, angefangen von der Anbahnung von Vertragsverhältnissen, der Erstellung einzelner Verträge sowie der Durchsetzung der sich daraus ergebenden Ansprüche.

Wir unterstützen umfangreich bei der Beratung zur Erstellung und des Abschlusses eines Vertrages. Dies fängt schon bei der Wahl der Vertragsart an und führt über die inhaltliche Ausgestaltung bis hin zu Verhandlungen mit dem Vertragspartner oder der Begleitung bei gegebenenfalls erforderlichen notariellen Beurkundungen.

Desgleichen sind wir auch behilflich, wenn ein Ratsuchender Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis geltend machen oder vermeintliche Ansprüche eines anderen abwehren will. Auch hier sind wir bemüht, schon im Anfangsstadium von Meinungsverschiedenheiten der Vertragsparteien einzuwirken, nehmen jedoch gegebenenfalls auch streitige Interessen bis hin zur Vertretung vor Gericht wahr.

Je nach Schwerpunkt der Vertragsart ist der jeweilige sachbearbeitende Rechtsanwalt zuständig, gegebenenfalls auch mehrere, um alle rechtlichen Aspekte eines unter Umständen komplexen Vertragswerks hinreichend begleiten zu können.

Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Thomas Rechtsanwälte - Fachgebiet Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Das Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht beschäftigt sich grundsätzlich mit allen Rechtsverhältnissen, in denen der Staat gegenüber dem Einzelnen eine Ahndung von Rechtsverstößen verfolgt.

Wir übernehmen in diesem Zusammenhang die Verteidigung bei erhobenen Vorwürfen sowohl einer Straftat, als auch einer Ordnungswidrigkeit, die sich nicht nur auf die „klassischen“ Verstöße im persönlichen Streitverhältnis oder aus dem Straßenverkehrsrecht ergeben. Vielmehr sind wir auch bei der Abwehr von Vorwürfen tätig, die angebliche Verstöße gegen Vorschriften des Arbeitsrechts, des Kartellrechts, des Fördermittelrechts und anderer Bereiche betreffen, in denen ein Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften regelmäßig als Ordnungswidrigkeiten mit zum Teil empfindlichen Strafen bedroht ist.

Neben der klassischen Verteidigung gegen den Vorwurf begangener Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten beschäftigen wir uns außerdem mit dem Opferschutz, vertreten Opfer von Straftaten als Nebenkläger oder Geschädigte zur Geltendmachung ihrer Ansprüche, sei es auf Entschädigung für das begangene Unrecht, sei es, den Täter seiner gerechten Strafe zuzuführen.